Regenliebe R
Kommentare 1

Regenliebe

Der eine oder andere beschwert sich ja gerne mal ├╝ber den Regen, gerade jetzt im Sommer.
Ich nicht. Nicht mal ein bisschen. Kein St├╝ck.

***

Ihr liebt den Sommer, die Sonne, die W├Ąrme.
Ihr strahlt, sobald die Sonne lacht.

Ich?
Ich liebe den Regen.

Ich liebe die Wolken, zartgrau bis tiefschwarz,
aus denen k├╝hle Tropfen dick und schwer zur Erde purzeln.

Ich liebe das satte Dunkelgr├╝n der B├Ąume
und den klaren Regenduft.

Ich liebe die Glitzerpunkte auf meiner Brille,
durch die die Welt ganz anders wirkt.

Ich liebe es, quiekend durch Schauer zu rennen,
mit hochgezogenen Schultern, vom Auto ins Haus.

Ich lieber unser atemloses Lachen,
sobald wir beide im Trockenen sind.

Ich liebe das warme, weiche Handtuch,
das du mir f├╝r meine Haare reichst.

Ich liebe den duftenden, dampfenden Tee,
den du l├Ąchelnd f├╝r uns kochst.

Ich liebe das Trommeln auf den Dachfenstern,
w├Ąhrend wir uns tiefer in die Decke kuscheln
und der Kater leise schnurrt.

Ihr liebt den Sommer, die Sonne, die W├Ąrme.
Ihr strahlt, sobald die Sonne lacht.

Ich?
Ich liebe den Regen.

Weil er alles lebendig macht.

1 Kommentar

Schreibe eine Antwort


*